Menoikeus


Menoikeus
{{Menoikeus}}
1. König von Theben, Vater des Kreon (1)* und der Iokaste*.
2. Sohn des Königs Kreon (1)* von Theben; als die Sieben* gegen die Stadt zogen, verkündete der Seher Teiresias*, sie könnten abgewehrt werden, wenn Menoikeus als Sühneopfer für den Drachenmord des Kadmos* geschlachtet werde. Darauf erstach der Königssohn sich selbst (Euripides, Phoinissen 911–1094; Apollodor, Bibliothek III 73).

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Menoikeus — (griechisch Μενοικεύς; lateinisch Menoeceus) ist: Menoikeus (Vater des Kreon) (Sophokles Antigone 156) Menoikeus (Sohn des Kreon) Menoikeus (Freund des Epikur) und Adressat von dessen 3. Brief …   Deutsch Wikipedia

  • Menoikeus (Sohn des Kreon) — Menoikeus (griechisch Μενοικεύς; lateinisch Menoeceus) ist in der griechischen Mythologie ein Sohn des Kreon, des Königs von Theben, und der Eurydike. Ein Spruch des Sehers Teiresias besagt, dass die Thebaner im Kampf mit den Sieben gegen… …   Deutsch Wikipedia

  • Epicur — Epikur (Louvre) Epikur (griechisch Ἐπίκουρος, Epíkouros; * um 341 v. Chr. auf Samos; † 271 oder 270 v. Chr. in Athen) war ein griechischer Philosoph und Begründer des Epikureismus. Diese im Hellenismus parallel zur …   Deutsch Wikipedia

  • Epikouros — Epikur (Louvre) Epikur (griechisch Ἐπίκουρος, Epíkouros; * um 341 v. Chr. auf Samos; † 271 oder 270 v. Chr. in Athen) war ein griechischer Philosoph und Begründer des Epikureismus. Diese im Hellenismus parallel zur …   Deutsch Wikipedia

  • Epikur — (Louvre) Epikur (griechisch Ἐπίκουρος, Epíkouros; * um 341 v. Chr. auf Samos; † 271 oder 270 v. Chr. in Athen) war ein griechischer Philosoph und Begründer des Epikureismus. Diese im Hellenismus parallel zur Stoa entstandene p …   Deutsch Wikipedia

  • Epikuros — Epikur (Louvre) Epikur (griechisch Ἐπίκουρος, Epíkouros; * um 341 v. Chr. auf Samos; † 271 oder 270 v. Chr. in Athen) war ein griechischer Philosoph und Begründer des Epikureismus. Diese im Hellenismus parallel zur …   Deutsch Wikipedia

  • Epíkouros — Epikur (Louvre) Epikur (griechisch Ἐπίκουρος, Epíkouros; * um 341 v. Chr. auf Samos; † 271 oder 270 v. Chr. in Athen) war ein griechischer Philosoph und Begründer des Epikureismus. Diese im Hellenismus parallel zur …   Deutsch Wikipedia

  • Eurydike (Kreon) — Kreon (griechisch Κρέων), Sohn des Menoikeus, war in der griechischen Mythologie König von Theben. Er war der Ehemann von Eurydike und Vater von 3 Söhnen Haimon, Megareus (auch: Menoikeus), Lykomedes und von 3 Töchtern Megara, Henioche und Pyrrha …   Deutsch Wikipedia

  • Laïos — Laios (griechisch Λάϊος), der Sohn des Labdakos, war in der griechischen Mythologie König von Theben, der Ehemann von Iokaste, der Tochter des Menoikeus, und der Vater von Ödipus. Er wird auch als Vater der unehelichen Tochter Sphinx genannt.[1]… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreon (König von Theben) — Kreon, auch Creon (griechisch Κρέων Kreōn „Herrscher“) war in der griechischen Mythologie König von Theben. Er ist vor allem durch die Ödipussage und durch Sophokles′ Antigone bekannt. Inhaltsverzeichnis 1 Abstammung und Nachkommen 2 Mythos …   Deutsch Wikipedia